MIKOLAJ Limonade

Die üblichen Limonaden, die es so auf dem Markt gibt, sind uns viel zu süß und auch zu eindimensional. So kam die Idee, eine eigene Limonade zu kreieren. Und wir wollten aufzeigen, was man mit einer Kaffeepflanze so alles machen kann. Neben dem Fruchtfleisch haben nämlich auch die Blätter der Kaffeepflanze geschmacklich einiges zu bieten. Und dann hat Mik experimentiert. 

Resultat war eine Limonade mit Swag. Eine Limonade mit Zitronenverbene, denn wir wollten eine Brause mit zitrusfruchtigem, floralem Aroma. Und mit Zitronensaft. So wird die natürliche Süße der Verbene mit herber Säure komplementiert. Und mit Kaffeeblatt, denn das gibt der Limonade – neben dem Koffein – einen Hauch Erdigkeit und ein weiches, samtiges Mundgefühl. Macht die Brause adult. Und mit einem Tick Demerara-Zucker. Wegen seiner karamellartigen, dunklen Süße. Voilá MIKOLAJ: Mikolajs konstruktive Verweigerung, eindimensionale Limonaden auszuschenken.

Hier kannst du die Limonade bestellen. Wenn du in deinem Café auch MIKOLAJ haben willst, melde dich gerne bei Slobo.